Was wir machen

Musik, Kunst, Literatur und vieles mehr

Das Kulturforum lädt im gesamten Stadtraum zu Konzerten, Lesungen und Vorträgen, Ausstellungen und Workshops, Kunstspaziergängen und Theatervorstellungen und vielem mehr ein. Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über unsere Veranstaltungsreihen und Projekte verschaffen.

kunstnacht-2019-1.jpg

Schorndorfer Kunstnacht

Das große Kunstspektakel

Jedes Jahr präsentiert sich die Schorndorfer Kunstszene viel Liebe zum Detail und quer durch alle Sparten der Kunst hinweg zusammen mit vielen Gastkünstlern bei der Schorndorfer Kunstnacht. Galerien, Museen und Ateliers laden zur Begegnung mit Kunst und Geschichte ein, Literatur, Musik und Tanz runden das Angebot ab. Längst ist die Kunstnacht zu einem Abend der Begegnung geworden: Man trifft sich, kommt mit den Künstlern ins Gespräch und tauscht sich aus.


MEHR ZUR KUNSTNACHT

klassiknacht-2017-1.jpg

Schorndorfer Klassiknacht

Schorndorf als Flaniermeile für Klassikfans

An idyllischen Plätzen in der Innenstadt musizieren Klavier-Solisten und Cello-Ensembles, Flötenquartette zum Oboen-Duos, Gitarrenorchester und Chöre, Schüler und professionelle Musiker.


Zum Klassiknacht-Flyer 2017

Atelier.jpg

Schorndorfer Ateliertag

Das große Kunstspektakel

2019 fand die bereits 18. Schorndorfer Kunstnacht statt und präsentierte die Schorndorfer Kunstszene mit viel Liebe zum Detail und quer durch alle Sparten der Kunst hinweg. Für diese besondere Nacht werden Ateliers herausgeputzt, neue Ausstellungsflächen entdeckt, städtische Museen und Galerien öffneten ihre Türen. Literatur, Musik, Performances, Führungen und vieles mehr rundeten das Angebot zum vollen Kunstgenuss ab.


Zum Kunstnacht-Flyer 2019

gt-fond-Logo.jpg

Schorndorfer Gitarrentage

Workshops, Konzerte und Sessions

Die Schorndorfer Gitarrentage finden bereits seit 1990 statt und sind seitdem eine feste Institution in der Stadt. Von musikbegeisterten Menschen organisiert geht es hier mehrere Tage lang um die Gitarre: in Workshops, Konzerten und Sessions. Namhafte Dozent*innen und Bands aus aller Welt in Kombination mit einer familiären Workshop-Atmosphäre sorgen für eine ganz besondere Festival-Atmosphäre, die nachhaltig in Erinnerung bleibt.


Zu den Schorndorfer Gitarrentagen
Presse_Schorndorfer_Bildhauersymposium.jpg

Schorndorfer Bildhauer-symposium

1987, 1997, 2017

In der Nachbarschaft des Schorndorfer Stadtbiergartens arbeiteten im Rahmen des 3. Bildhauersymposiums 2017 fünf Künstler*innen öffentlich an neuen Arbeiten für die Skulpturenstadt Schorndorf. So enstanden fünf neue Arbeiten, die die Zahl der Kunstwerke im öffentlichen Raum auf über 40 anwachsen liessen und den Skulpturen-Rundgang aus dem Stadtgebiet in Richtung der Rems und des daran entlangführenden Radwegs erweitern.


Zum Bildhauersymposium-Flyer 2017

 
Titelbild_SchoAkt.jpg

Weitere Projekte

Schorndorf als Flaniermeile für Klassikfans

An idyllischen Plätzen in der Innenstadt musizieren Klavier-Solisten und Cello-Ensembles, Flötenquartette zum Oboen-Duos, Gitarrenorchester und Chöre, Schüler und professionelle Musiker.


Zum Klassiknacht-Flyer 2017

voila-1.jpg

Literarische Reihen

»Die Zwanziger«, »Voilà«, »Tierisch gut«.

Die Sektion Literatur entwickelt jährlich eine Themenreihe. Anfang 2020 wurde der Blick zurück in die 1920er Jahre geworfen und als Spiegel der Gegenwart debattiert. 2019 war die 50-jährige Städtepartnerschaft mit dem französischen Tulle zum Anlass für Veranstaltungen zur Lyrik Baudelaires, für Chansons und ein literarisches Reisebuch. Und 2018 drehte sich alles um das Tierische in der Literatur.
 


MEHR ZU DEN LITERARISCHEN REIHEN

Aufstiege_c_KulturRegion_Stuttgart__Nicolas_Bernklau_und_Tobias_Müller.jpg

Projekte mit der KulturRegion Stuttgart

Die städtische Galerie betreuen wir Hand in Hand mit dem Kunstverein

Berum solores aliquati odi ni dolo omnit et intorem que nem quam, nones essi nempores expedip saessit asimpor ibeaquae pratem litibusam doluptatur aut que nisquam qui


Zu den Publikationen
LBP_2541.jpg

Q Galerie für Kunst Schorndorf

Die städtische Galerie betreuen wir Hand in Hand mit dem Kunstverein

Künstler wie Volker Blumkowski, Johannes Pfeiffer, Robert Schad, Bernd Zimmer und Timm Ulrichs stellten hier bereits aus. Zu jeder Ausstellung wird ein umfangreiches Programm mit Führungen und Künstlergesprächen angeboten. In der museumseigenen Werkstatt finden Kunstworkshops statt.


Zur Q Galerie für Kunst