Sönke-Meinen_3_Foto_Dovile-Sermokas_small_web.jpg
Musik Konzert 

Sönke Meinen

Samstag, 1. Juli 2023, 20 Uhr

Sönke Meinen hat sich mit seiner Musik, in denen er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, in der nationalen und internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.

Nach dem Erfolg seines Debütalbums „Perpetuum Mobile“ (2016) und Tourneen u. a. in Australien, China, Japan, Russland sowie nahezu allen europäischen Ländern, übernimmt Sönke Meinen bei seinem zweiten Soloalbum „Spark“ erneut die Rollen des Gitarristen, Komponisten und Produzenten. Jegliche tradierte musikalische Schubladen hinter sich lassend, machte ihn sein kompromisslos-eigener und gleichermaßen frischer und nahbarer Sound zum Preisträger diverser Wettbewerbe - im Jahre 2016 gleich bei zwei der renommiertesten weltweit: Als Gewinner des „Guitar Masters“-Wettbewerbs und Sponsoring-Preisträger des „European Guitar Awards“. Gitarrenlegende Tommy Emmanuel nennt ihn „einen der kreativsten Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene“.

Sönke Meinen, 1991 geboren und in Ihlow/Ostfriesland aufgewachsen, studierte bei Prof. Thomas Fellow, Prof. Stephan Bormann und Reentko Dirks an der Hochschule für Musik in Dresden, wo er 2019 selbst eine Lehrtätigkeit als Dozent für akustische Gitarre aufgenommen hat. Neben seinen Solokonzerten steht Meinen auch regelmäßig mit dem dänischen Violinenvirtuosen Bjarke Falgren auf der Bühne. Das hochgelobte Debütalbum „Postcard to Self“ brachte dem Duo 2019 gleich zwei Nominierungen für die Danish Music Awards ein. Ergänzend zu seinem gitarristischen Schaffen hat Sönke Meinen das seit 2011 jährlich stattfindende Internationale Freepsumer Gitarrenfestival ins Leben gerufen.

„Deep musicality and enviable virtuosity to create music of stunning beauty.“ - Martin Taylor

„Sönke ist das größte, musikalischste, Gitarre spielende Talent unter der friesischen Sonne!” - Otto Waalkes

www.soenkemeinen.com

Location

Nautilus Kaffeerösterei
Moserstr. 6
73614 Schorndorf

Einlass: 19.30 Uhr

Corona-Hinweise

Nach aktuellem Stand (Januar 2023) sind bis auf Weiteres keine Test-, Impf-, oder Genesenen-Nachweise erforderlich. Auch die Maskenpflicht entfällt.
 

Tickets

15 €, erm. 10 €

Online-Tickets

Eventuell Restkarten an der Abendkasse

Ermäßigungen

Die reguläre Ermäßigung gilt für Schüler*innen und Studierende bis 25 Jahre, BFDler und FSJler sowie Schwerbehinderte. Bankiers der Volksbank Stuttgart eG und Inhaber*innen der Stadtwerke SCHORNDORFCARD erhalten 10% Ermäßigung. Erwerbslose, Asylbewerber*innen und Inhaber*innen des Schorndorfer Familienpasses erhalten 50% Ermäßigung auf den jeweiligen Preis – nur an der Abendkasse! Mitglieder des Kulturforum Schorndorf erhalten auf alle Preise eine Ermäßigung von 2 €.

Bitte halten Sie am Einlass einen entsprechenden Nachweis für das ermäßigte Ticket bereit.

Vorverkaufsstellen in Schorndorf

MKT druckpunkt & tickets
Kirchgasse 14
Tel.: 07181 92 94 51

Zur Übersicht