fb_VA_foto.jpg
Musik 

Exkursion: Donaueschinger Musiktage

Samstag, 15. Oktober 2022

Die Donaueschinger Musiktage sind das älteste und traditionsreichste Festival für Neue Musik weltweit. 1921 gegründet, steht es auch heute noch für alle neuen experimentellen Formen auf dem Gebiet aktueller Musik und Klangkunst.


BEGINN

Abfahrt: 8:30 Uhr, Parkplatz Walter-Arnold-Brücke, Arnoldstr. 1 in 73614 Schorndorf (Fahrgemeinschaften)


PROGRAMM

* Konzert um 11:00 Uhr, Bartók-Saal, Donauhallen mit dem Ensemble Ascolta und Sopranistin Keren Motseri:
- Uraufführung "Neues Werk
für Ensemble" von Christian Winther Christensen
- Uraufführung "Neues Werk
für Sopran und Ensemble" von Rozalie Hirs

* gemeinsames Mittagessen
* Zeit, um sich das Rahmenprogramm des Festivals, wie z. B. verschiedene Klanginstallationen anzuhören

* Konzert um 17 Uhr, Große Sporthalle, Realschule Donaueschingen mit dem Talea Ensemble und Dirk von Lowtzow, Stimme
- Uraufführung "Gretchen and the fragment on machines für 11 Musiker" von Mauro Lanza
- Uraufführung "Neues Werk für Stimme und Ensemble" von Iris ter Shiphorst
- Uraufführung "Neues Werk für Ensemble" von Joanna Wozny
- Uraufführung "Double Chaconne with Gaps für Ensemble" von Alexander Goehr

Vor der Heimfahrt tauschen wir uns bei einem Drink über die gesammelten Eindrücke aus.


ENDE

ca. 21 Uhr

Weitere Infos zum Festival: www.swr.de/swrclassic/donaueschinger-musiktage/programm-donaueschinger-musiktage-2022-uebersicht-100.html

Location

Verschiedene Orte in 78166 Donaueschingen

Tickets

48 €, erm. 24 €
(über das Kulturforum organisiert)
zuzüglich Mittagessen

Anmeldung

möglichst bis 22.9. unter anmeldung[at]kulturforum-schorndorf.de oder Telefon: 07181/ 99 27 940

Zur Übersicht