Die aktuellen Veranstaltungen des Kulturforums

Literatur

Die Zwanziger. Eine literarische Reihe

Nachricht von der deutschen Sprache

Donnerstag, 5. März 2020, 20 Uhr
Kino Kleine Fluchten, Hammerschlag 8, 73614 Schorndorf

Leseperformance mit der zeitgenössischen Lyrikerin Ulrike Almut Sandig.

»wir befinden uns tief in der Zukunft der Märchen / wir sind die Enkel unserer eigenen Vorstellungskraft.« Ulrike Almut Sandigs Gedichte sind kunstvolle Ohrwürmer: Angelehnt an die Grimm'schen Märchen, wurzeln sie fest in einer Gegenwart, die sie mit dem Echolot ihrer Verse erfasst. Wie die Fledermaus in einem ihrer Gedichte, die aus dem Laborfenster flog, nachdem man ihr beide Augen ausstach.
Mit dem Klangorgan ihrer ganz eigenen Sprache erfasst Ulrike Almut Sandig präzise die Untiefen zeitgeschichtlicher Unheimlichkeit und zeichnet den utopischen Gegenentwurf eines Heimatlandes, in dem der Mensch kein »Vieh ohn' Seele und Fell« ist, sondern aufrecht sagen kann: »ich bin«
Wulf Segebrecht, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die zeitgenössische Lyrikerin Ulrike Almut Sandig verfasst Lyrik, Prosa und Hörspiele. Ihre Texte sind zugleich einfach und doch fantastisch. Ihre Gedichte wurden vielfach verfilmt, übersetzt und ausgezeichnet, unter anderem mit dem Leonce-und-Lena-Preis 2009. 2017 war sie Poetin in Residence an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, hielt die Mainzer Poetikdozentur und wurde mit dem Literaturpreis Text & Sprache des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.


Vorverkauf 10 Euro
Abendkasse 12 Euro
ermäßigt 8 Euro

Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
In Schorndorf:
Bücherstube Seelow, Oberer Marktplatz 5, Tel.: 07181/62 370
Buchhandlung Osiander, Markstplatz 14, Tel.: 07181/92 01 00
MK Ticket, Kirchgasse 14, Tel: 07181/ 92 94 51
zum Ticketshop in meiner Nähe

Die reguläre Ermäßigung gilt für Schüler*innen und Studierende bis 25 Jahre, BFDler*innen und FSJler*innen sowie Schwerbehinderte.
Bankiers der Volksbank Stuttgart eG erhalten 10% Ermäßigung.

Erwerbslose und Inhabende des Schorndorfer Familienpasses erhalten 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Preis - nur an der Abendkasse!

Bitte halten Sie am Einlass einen entsprechenden Nachweis für das ermäßigte Ticket bereit.


Foto: Dirk Skiba, c/o Schöffling & Co., Kaiserstraße 79, 60329 Frankfurt am Main
info@schoeffling.de; 069/920787-0

Die Zwanziger - Jahre des Umbruchs
Eine literarische Reihe, Schorndorf, Januar bis April 2020

Alle Termine:
Effingers - Wiederentdeckung einer Familienchronik
Vorgestellt von der Herausgeberin Nicole Henneberg
Donnerstag, 30. Januar 2020, 20 Uhr

Es pocht eine Sehnsucht an die Welt
Lyrik der 1920er Jahre mit Ulrike Möller und Anja Rambow
Sonntag, 16. Februar 2020, 17 Uhr

Deutschland rechts außen. Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können
Vortrag von Dr. Matthias Quent
Montag, 16. März 2020, 20 Uhr

Ein Karl Valentin Abend - diesmal schon morgens
Duo Escher & Grau
Sonntag, 29. März 2020, 11 Uhr
in Kooperation mit dem Jazzclub Session 88

Die Schattenband legt los!
Autorenlesung mit Frank M. Reifenberg für Kinder ab 10 Jahren
Mittwoch, 22. April 2020, 9 und 11 Uhr