Die aktuellen Veranstaltungen des Kulturforums

Führungen & Vorträge

Vortrag

Kunst und Architektur:  IN OMNES PARTES – eine solarbetriebene schwebende Rauminstallation

03.04.2019, 18 Uhr

Vortrag von Robert Fuhrmann über Kunst am Bau am Beispiel des Burg-Gymnasiums.

Im März 2018 gewann Roland Fuhrmann den Kunst-am-Bau-Wettbewerb der Stadt Schorndorf für die Gestaltung des dreigeschossigen Atriums im neuen Burg-Gymnasium. Sechs Monate später wurde das Kunstwerk bei der offiziellen Einweihung des Neubaus der Öffentlichkeit vorgestellt.  

Am Beispiel von IN OMNES PARTES erläutert Roland Fuhrmann die Wechselwirkungen von architektonischen Gegebenheiten, künstlerischen Prozessen und physikalischen Erkenntnissen.

Begleitet von Bild- und Videoprojektionen schildert der diplomierte Ingenieur und Künstler Roland Fuhrmann den beschwerlichen Weg von der Idee zur Realisierung dieses anspruchsvollen Raumkunstwerks. Darüber hinaus gibt er Einblicke in weitere Kunst-am-Bau-Realisierungen in Ministerien, Universitäten, Kliniken und Schulen.

Am Vormittag ist ein Gespräch zwischen Schülerinnen und Schülern des Kunstkurses des Burg-Gymnasiums mit Roland Fuhrmann geplant.

Eine Kooperationsveranstaltung des Kulturforum Schorndorf, des Burg-Gymnasiums Schorndorf und der Volkshochschule Schorndorf.


Roland Fuhrmann beim Aufbau seiner Installation 'IN OMNES PARTES'.

Aula des Burg-Gymnasiums Schorndorf, Hinter der Burg 6, 73614 Schorndorf
Eintritt frei!