Die aktuellen Veranstaltungen des Kulturforums

Literatur

Die Zwanziger. Eine literarische Reihe

Effingers - Wiederentdeckung einer Familienchronik

Donnerstag, 30. Januar 2020, 20 Uhr
Q Galerie für Kunst Schorndorf

Die Herausgeberin Nicole Henneberg stellt den Familienroman von Gabriele Tergit vor.

„Effingers“ ist ein Familienroman – eine Chronik der Familie Effinger über vier Generationen hinweg. Außer dass sie Jüd*innen sind, unterscheidet sich ihr Schicksal in nichts von dem anderer gutsituierter gebildeter Bürger*innen im Berlin der Jahrhundertwende. Alle fahren sie im sich immer wiederholenden Lebenskarussell, das sich durch Glück, Schmerz, Leichtsinn, Erfolg und Scheitern dreht.

Die Geschichte der Effingers ist ein typisch deutsches Bürgerschicksal in Berlin, wie es das der Buddenbrooks in Lübeck war. Als der Nationalsozialismus sich breitmacht, wird das deutsche Schicksal zu einem jüdischen. Wer wachsam ist, wandert aus.

Gabriele Tergit (1894–1982), Journalistin und Schriftstellerin, wurde durch ihre Gerichtsreportagen bekannt. Sie schrieb drei Romane, zahlreiche Feuilletons und Reportagen sowie posthum veröffentlichte Erinnerungen. Im November 1933 emigrierte sie nach Palästina, 1938 zog sie mit ihrem Mann nach London.

Nicole Henneberg, geboren 1955 in Hof, studierte Komparatistik und Philosophie in Berlin und Paris. Als freie Autorin und Literaturkritikerin schreibt sie für Zeitungen und Zeitschriften, unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Berliner Tagesspiegel. Außerdem schrieb sie mit Fred Oberhauser den Literarischen Führer Berlin.


Vorverkauf 10 Euro
Abendkasse 12 Euro
ermäßigt 8 Euro

Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
In Schorndorf:
Bücherstube Seelow, Oberer Marktplatz 5, Tel.: 07181/62 370
Buchhandlung Osiander, Markstplatz 14, Tel.: 07181/92 01 00
MK Ticket, Kirchgasse 14, Tel: 07181/ 92 94 51
zum Ticketshop in meiner Nähe

Die reguläre Ermäßigung gilt für Schüler*innen und Studierende bis 25 Jahre, BFDler*innen und FSJler*innen sowie Schwerbehinderte.
Bankiers der Volksbank Stuttgart eG erhalten 10% Ermäßigung.

Erwerbslose und Inhabende des Schorndorfer Familienpasses erhalten 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Preis - nur an der Abendkasse!

Bitte halten Sie am Einlass einen entsprechenden Nachweis für das ermäßigte Ticket bereit.


Cover Effingers, (c) Verlag Schöffling & Co, Umschlagbild von Lesser Ury

Die Zwanziger - Jahre des Umbruchs
Eine literarische Reihe,  Schorndorf, Januar bis April 2020

Alle Termine:
Es pocht eine Sehnsucht an die Welt
Lyrik der 1920er Jahre mit Ulrike Möller und Anja Rambow
Sonntag, 16. Februar 2020, 17 Uhr

Nachricht von der deutschen Sprache
Leseperformance mit Ulrike Almut Sandig
Donnerstag. 5. März 2020, 20 Uhr

Deutschland rechts außen. Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können
Vortrag von Dr. Matthias Quent
Montag, 16. März 2020, 20 Uhr

Ein Karl Valentin Abend - diesmal schon morgens
Duo Escher & Grau
Sonntag, 29. März 2020, 11 Uhr
in Kooperation mit dem Jazzclub Session 88

Die Schattenbande legt los!
Autorenlesung mit Frank M. Reifenberg für Kinder ab 10 Jahren
Mittwoch, 22. April 2020, 9 und 11 Uhr