Die aktuellen Veranstaltungen des Kulturforums

Kinder- und Jugendveranstaltungen, Literatur

Autorinnenlesung für Kinder

Dagmar Chidolue liest aus Millie in Paris
für Kinder ab 8 Jahren

Mittwoch, 27. März 2019, 10 Uhr
Stadtbücherei Schorndorf, Augustenstr. 4 73614 Schorndorf

Die Stadtbücherei Schorndorf bietet diese Lesung im Rahmen der literarischen Reihe Voilà! an. Die Lesung ist bereits ausgebucht.

Millie ist in Paris. Mit Mama und Papa und ihrer kleinen Schwester Trudelchen. Jeden Tag schauen sie sich ein neues Stück der französischen Hauptstadt an. Den „Elfenturm“ zum Beispiel, wo Millie einen riesigen, roten Fahrradlutscher bekommt. Und das Museum „Pompididu“, das zum Glück geschlossen hat. Die richtige Kunst gibt es nämlich sowieso auf dem Platz davor: Schwertschlucker und eine Clownin und einen Leierkastenmann, mit dem Millie französische Lieder singt. So ist das in Paris!

Zusammen mit ihren Eltern und der kleinen Schwester ist Millie schon weit herumgekommen und hat fast alle Kontinente besucht. Dabei erlebt sie zu Hause mindestens ebenso spannende Dinge wie auf Reisen. Der erste Band der Kinderbuchreihe rund um das aufgeweckte Mädchen erschien 1991, inzwischen umfasst sie 22 Bände.

Dagmar Chidolue wurde 1944 in Sensburg (Ostpreußen) geboren und wuchs in Gütersloh auf. Nach ihrem Schulabschluss machte sie eine Ausbildung im wirtschafts- und steuerberatenden Beruf, holte das Abitur nach und studierte Jura und politische Wissenschaften. Jahrzehntelang ist sie für einen Frankfurter Bankenverband hauptberuflich tätig gewesen. Seit rund vierzig Jahren schreibt Dagmar Chidolue Bücher, hauptsächlich für Kinder und Jugendliche. Mit großem Einfühlungsvermögen erzählt sie von ihren Sorgen und Nöten, aber auch davon, wie sie mit ihrer Fantasie ihre Umwelt herausfordern. Für den Jugendroman "Lady Punk" erhielt sie 1986 den Deutschen Jugendliteraturpreis.


Die Lesung ist bereits ausgebucht.