Veranstaltungen des Kulturforums im Rückblick

Literatur

Literarisch-musikalische Matinée

"Nun und nimmermehr"
Familienbande in Geschichten, Märchen, Briefen und Gedichten

Sonntag, 15. März 2015, 11 Uhr
Jazzclub Session 88, Hammerschlag 8, 73614 Schorndorf

Eine Eigenproduktion der Sektion Literatur für die literarische Reihe FAMILIENTREFFEN.

Die Familie als Clan, „unartige“ Kinder, Mutter und Tochter, Herzensgeschwister und Wahlverwandte, ein Waisenkind: sie kommen daher in gereimten Versen, satirisch bespöttelt, poetisch besungen, in tragischer Komik verwickelt, gerettet im Zaubermärchen.

Die musikalische Illustration erhalten die Texte aus einem besonderen Instrumenten- und Spielerduo: Elke Knötzele am Akkordeon mit ihrem Sohn Kilian am Kontrabass. Die Mutter ist freischaffende Musikerin und Musikpädagogin seit über 30 Jahren, der Sohn spielt sein Instrument von Kindesbeinen an, hatte Unterricht bei namhaften Lehrern, ist Mitglied des Philharmonischen Orchesters Tübingen und Gast des Akademischen Orchesters der dt. Studienstiftung. Ein Crossover ausgewählter, teilweise eigens arrangierter Musikstücke wird u.a. mit Astor Piazzolla und Django Reinhard aufwarten.

Textauswahl und Gestaltung: Mona E. Kirschner
Rezitation und Erzählung: Carolin Görtz und Mona Kirschner 

Carolin Görtz studiert Physiotherapie und liebte schon als Kind das Rezitieren.
Mona E. Kirschner arbeitet als Analyt. Kinder- und Jugendl.-Psychotherapeutin. Ihre Lust an der Sprache begleitet sie seit ihrer Kindheit. Die Kunst des Erzählens betreibt sie seit mehr als 30 Jahren.


Eintritt:
VVK 10 Euro, AK 12 Euro, erm. 8 Euro
Veranstalter: Kulturforum Schorndorf in Kooperation mit dem Jazzclub Session 88

Vorverkaufsstellen in Schorndorf
Bücherstube Seelow, Marktplatz 5, Tel. 07181/62370
Stadtbücherei, Augustenstraße 4, Tel. 07181/602-408
MK-Ticket, Kirchgasse 14, Tel. 07181/929451

Online-Tickets

FAMILIENTREFFEN
Eine literarische Reihe in Schorndorf

P. Härtling: Große, kleine Schwester
Freitag, 30. Januar 2015, 20 Uhr (Szenische Lesung)

Juma Kliebenstein, Tausche Schwester gegen Zimmer
Montag, 02. Februar 2015, 10 Uhr (Jugendlesung)

Alexandra Maxeiner und Anke Kuhl: Alles Familie
Mittwoch, 4. März 2015, 11 Uhr (Kinderlesung)

Nun und nimmermehr
Sonntag, 15. März 2015, 11 Uhr (Lesung und Musik)

Rainer Moritz liest Pierre Bost: Ein Sonntag auf dem Lande
Freitag, 17. April 2015, 20 Uhr (Lesung des Übersetzers)

Thomas Meyer: Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse
Freitag, 24. April 2015, 20 Uhr (Autorenlesung)

Adriana Altaras: Doitscha
Mittwoch, 20. Mai 2015, 20 Uhr (Autorenlesung)

Der Flyer zur Reihe
Hier geht es zum Download.