Veranstaltungen des Kulturforums im Rückblick

Literatur

Lesung – Rahmenprogramm zu "Männerbilder"

Das entehrte Geschlecht – Ein notwendiges Manifest für den Mann

Freitag, 19. Oktober, 20 Uhr
Galerien für Kunst und Technik
Arnoldstraße 1, 73614 Schorndorf

Ralf Bönt hat sich vorgenommen, die Rolle des modernen Mannes zu hinterfragen, zu untergraben, auseinanderzunehmen.

Unser Bild vom Mann werden wir nach Lektüre dieses Buchs ganz neu zusammensetzen müssen. Bönts Buch ist ein längst überfälliges Plädoyer für echte Gleichberechtigung jenseits von Diffamierungen, Klischees und Schuldzuweisungen.

Mit einem untrüglichen Blick für Details und großem Respekt für die historische Leistung des Feminismus seziert Ralf Bönt die unbefriedigende Lage, in der sich Männer und Frauen momentan befinden. Kompromisslos verlangt er die Befreiung des Mannes aus seinem engen Selbstverständnis und immer gleichen Lebensentwurf.

Ralf Bönt, geb. 1963, machte eine Handwerkerlehre, studierte Physik und promovierte über Quarks. Er war zu Forschungsaufenthalten in Brookhaven, New York, am Genfer CERN und am DESY, Zeuthen. Seine Essays und Erzählungen erscheinen in allen großen deutschen Tageszeitungen, dem Cicero, bei Akzente, im Merkur und beim Guardian online. Bönt wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der Deutschen Akademie Rom, Villa Massimo. Zuletzt erschienen die Erzählungen »Berliner Stille« und der Roman »Die Entdeckung des Lichts« über den Physiker Michael Faraday. Ralf Bönt lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Berlin.

 


Im Rahmen der Ausstellung "Männerbiler - Zum 100. Geburtstag von Werner Oberle" lädt das Kultuforum Schorndorf Ralf Bönt am 19. Oktober in die Galerien für Kunt und Technik ein.

mehr zur Ausstellung

mehr zu Ralf Bönt

Ralf Bönt auf dem blauen Sofa - Buchmesse Leipzig 2012

Tickets: 8,- EUR, erm. 5,- EUR

Vorverkauf an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und online hier.

Vorverkaufstellen in Schorndorf:
Buchhandlung Bacher
Marktplatz 14, Telefon: 071 81 / 92 01 00
Bücherstube Seelow
Oberer Marktplatz, Telefon: 07181 / 62 370
MK-Ticket
Unterer Marktplatz, Telefon: 07181 / 92 94 51