11 - Ausstellung

Authentic Studios

DREIinEINS

Lukas Breusch, Danijel Grbic und Heiko Potthoff präsentieren in ihrem Gemeinschaftsstudio die ganze Brandbreite ihrer Arbeit im Werbe-, Reportage-, Sportfotografie und im Videobereich und zeigen, dass sie ihre Kreativität nicht nur in freie Arbeiten stecken, sondern auch Auftragsarbeiten ästhetisch und kreativ umsetzen.

Bei einem guten Glas Wein kann über Fotografie, Kunst und das Leben philosophiert werden.

mehr zu Authentic Studios

Schlichtener Straße 11
Haltestelle I - Künkelinschule/Innestadt

12 – Ausstellung

Atelier Hartmut Renner

Wenn ich denn tue, was ich soll, was darf ich hoffen?

Von „Menschen und Säulen“ und „Menschen und Wiesen“.

mehr zu Hartmut Renner

Schlichtener Straße 23
Haltestelle I - Künkelinschule/Innestadt

13 – Ausstellung

Praxis Gommers - Dorothea Schütz

Acrylbilder

Dynamische Bilder mit intensiver Farbgebung: das pralle Leben im Hier und Jetzt!

mehr zu Dorothea Schütz

Risslerinstraße 18a
Haltestelle J - Burgstraße

14 – Ausstellung und Installation

Katholische Heilig-Geist-Kirche Schorndorf

Ulrich Kost: Unterwegs

Bienenwachsarbeiten und Objekte von Ulrich Kost

Friedhofstraße
Haltestelle J - Burgstraße

15 – Ausstellung

Galerie im Haus

Nina Lukisa: Genius Loci – der Geist des Ortes

Genius loci – Die Berührung des Unendlichen

In diesem Spannungsfeld setzt die künstlerische Auseinandersetzung von Nina Lukisa an. Ihre großformatigen Acrylbilder und Collagen sind eine Stellungnahme zum Thema Mensch und Natur.

Wie wirkt sich das auf sie selbst aus und welches Erbe hinterlässt die Aura eines Ortes der Zukunft der nächsten Generationen?

mehr zur Galerie im Haus

mehr zu Nina Lukisa

Konnenbergstraße 79
Haltestelle K - Konnenbergstraße

16 – Ausstellung

Atelier Risslerin 18a

Lydia Feulner-Baertele: Es gibt nichts mehr zu klagen.

Die Künstlerin zeigt Bilder vom ewigen „Drunter und Drüber“, „Hin und Weg“, „Auf und Ab“ und „Schon und Wieder“.

Ein schaffensreiches Jahr hinterlässt seine Spuren. Neue Erfahrungen mit Holzschnitt, sowie bereits im letzten Jahr, Zeichnung, sind mit dabei. 

Am Sonntag, 16. September ist das Atelier Risslerin von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

mehr zu Lydia Feulner-Baertele

Risslerinstraße 18a
Haltestelle L - Risslerinstraße

17 – Ausstellung

Kunstgalerie Bech

Scharein – Die Macht der Farben

Scharein arbeitet als freier Maler in Berlin, sein großes Thema ist die „romantisch gedachte Harmonie der unauflösbaren Gegensätze“.

Die Arbeiten von Scharein sind in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten wie der Sammlung des Deutschen Bundestages, des Bundeskartellamts, Daimlers oder der Staatsgalerie Stuttgart.

mehr zur Kunstgalerie Bech

Paul-Strähle-Straße 26
Haltestelle D - Paul-Strähle-Straße

18 – Ausstellung

KV67 - Galerie des Kunstvereins

Die neuen Künstlermitglieder des Kunstvereins

Begegnung mit den Werken und Künstler*innen, die im letzten Jahr neu zum Kunstverein hinzugekommen sind: Annette Hahn, Britta Ischka, Philip Walsh und Ute Woracek.

mehr zum Kunstverein Schorndorf

Vorstadtstraße 61-67
Haltestelle G - Vorstadtstraße 61-67

19 – Ausstellung

Atelier Rüdiger Penzkofer

10 Jahre Nachtarbeit – das Jubiläum

Rüdiger Penzkofer und Wolfgang Mücke ziehen eine vorläufige Bilanz aus 10 Jahren künstlerischer Begegnung. Zur Kunstnacht präsentieren die beiden Werke und Zeitzeugnisse aus dieser Zeitspanne.
Und weil es ein Jubiläum ist – zum zehnten Mal gemeinsame Kunst-Nachtarbeit – wird um 10.10 pm die Geburtstagstorte angeschnitten!

mehr zu Rüdiger Penzkofer

Vorstadtstraße 61-67
Haltestelle G - Vorstadtstraße 61-67

20 – Ausstellung

Atelier EBBA

Highlights

Highlights ist das Thema von Carl Smith aus Berlin / Santa Fé (New Mexico) vor dem Atelier EBBA.

Die Bildhauerin präsentiert neue Skulpturen.

mehr zu Carl Smith

mehr zu EBBA Kaynak

Vorstadtstraße 61-67
Haltestelle G - Vorstadtstraße 61-67

23 – Ausstellung

Ateliergemeinschaft forMal

Der Mensch im Bild

Die Ateliergemeinschaft forMal beschäftigt sich zeichnerisch und malerisch mit dem Bild des Menschen.
Im Kontext von Künstler*in und Modell werden Gestalt, Ausstrahlung und Befindlichkeiten in den Bildraum mit unterschiedlichen Wahrnehmungen übertragen.
Es entsteht Figürliches mit Linien, Flecken, Freiräumen und Collagen.

Mitglieder der Gemeinschaft sind:
Martina Aupperle, Carmen Gomez, Ulrike Hagspiel, Dietmar Schmid, Donate Weiss und  Beate Wieselhuber-Schneider

Vorstadtstraße 61-67
Haltestelle G - Vorstadtstraße 61-67

22 – Ausstellung

Atelier GaLa

Nimm den Augenblick wahr und lass dich ein auf das Innere in Dir

Die Besucher*innen dürfen am Bild mitarbeiten

Die Besucher*innen sind eingeladen sich auf das „Frei sein im Tun“ einzulassen.
Das Atelier GaLa heißt alle Kunstliebenden und Kunstschaffenden zur Kunstnacht 2018 herzlich willkommen.

„Zur Kunst gehören zwei: einer, der sie macht, und einer, der sie braucht.“ (Ernst Barlach)

„Kunst = Mensch = Kreativität = Freiheit“ (Joseph Beuys)

Mehr zum Atelier GaLa

Grabenstraße 28
Haltestelle H - Grabenstraße

23 – Ausstellung

Bilderwand des Club Manufaktur

Die 3 Freunde

3 in Schorndorf und drum herum aufgewachsene, 3, die ihre ersten künstlerischen Schritte auch dort getätigt haben, 3 die nun zusammen an der Akademie der bildenden Künste in Stuttgart studieren und vereint in verschiedenen Konstellationen zusammengearbeitet haben. Diese 3 wollen nun zur Kunstnacht aus dem fernen Stuttgart anreisen, um sich und ihr Tun mit Schorndorf zu teilen. Für alle 3 spielt Lyrik eine bedeutende Rolle in ihrem Schaffen, sowie Performance und das Arbeiten im öffentlichen Raum. Gehen wir von Performativem aus, von Musikalischem, Malerischem, Fotografischem und Skulpturalem. Gehen wir davon aus, dass in der gemeinsamen Ausarbeitung eines Konzepts manches wieder verschwindet und manch anderes dafür hinzustößt und schon vervollständigt sich die Beschreibung eines gemeinsamen Projekts.

mit Friedrich Hensen und ROSANNAWIDUKIND

Hammerschlag 8
Haltestelle F - Hammerschlag

24 – Ausstellung

VHS-Werkstätte

Drunter und Drüber

Gezeigt werden die Ergebnisse eines ganzen Jahres und dabei geht es „Drunter und Drüber“ mit Druckgrafik, Farbe, Zeichnung, Fotografie und Plastik.
Spannende Inszenierungen nach Technik und Schwerpunkten.

Rahmenprogramm
Zwischen 20 und 22.30 Uhr spielen Max & Moses Covers von Beatles und auch Eigenes, Beat & Songs im Treppenhaus!

Hammerschlag 8
Haltestelle F - Hammerschlag

25 – Ausstellung

Atelier 4

Spätsommerbilder mit Biowein, Brot und Musik

Alte Schinken, gut abgehangene und neue und frische Ware von Andreas Heinrich Adler & Gez Zirkelbach als auch gemeinschaftliche Aufschnitte mit Andreas Toni Brückner und Karsten Kretschmer werden im Atelier4 serviert. Bilder zum Genießen, Anschauen und zum Mitnehmen, alternativ auch gern in Papier verpackt.

Dazu gut gegärter Biowein von Wengerter Jürgen Seybold und


Rahmenprogramm
Frische geerntete Musik von dem Duo 'If Dogs run free' (Leonie Mössle & Kilian Knötzele) vom Zumhof um 20:30 Uhr und um 22.30 Uhr.

mehr zu Andreas H. Adler
mehr zu Gez Zirkelbach

Wieslauftalstr. 143, Schorndorf-Haubersbronn
Haltestelle E - Wieslauftalstraße/Haubersbronn