11 - Ausstellung

Wühli

ART5: ANMUT

Zum ersten Mal bei der Kunstnacht werden Skulpturen und Plastiken der Remstäler Künstlergruppe ART5 präsentiert. Auf einer Fläche von ca. 100 Quadratmetern verkörpern Anton Frey, Karin Lutz und Martina Bystry – ANMUT – in Ton und Stein, umschmeichelt und garniert von Bildern der seit 12 Jahren bestehenden sehr kreativen Gruppe. ART5 lädt ein – zu interessanten Gesprächen mit den Künstlern.

Olgastr. 46-48

12 Ausstellung

Galerie des Kunstvereins

Künstlerfreunde aus Schorndorfs Partnerstädten Tulle und Dueville zeigen aktuelle Arbeiten.

Vorstadtstr. 61-67

13 – Ausstellung

forMal

Leibhaftiges in Bildern: Malerei und Grafik

Die Ateliergemeinschaft forMal beschäftigt sich zeichnerisch und malerisch zentral mit dem Menschen. Im Kontext von Künstler und Modell werden Ausstrahlung und Befindlichkeiten in den Bildraum übertragen. Dies geschieht in vielfältiger Weise, z.B. in Rhythmus der Musik oder durch Körperberührungen. So transzendiert Unfassbares und Fassbares in die Welt der Bilder. Hierdurch entsteht ein charakteristisches Konvolut von Linien, Flecken, Freiräumen und farblichen Verdichtungen.

Vorstadtstr. 61-67

14 – Ausstellung

Atelier EBBA

Holzskulpturen, Serigrafien, Wutbürger-T-Shirts

In der neuen T-Shirt Serie von EBBA Kaynak tummeln sich aufgebrachte Männer auf den Brustflächen der Größen S – 3XL. Diese T-Shirts sind für Zeitgenossen, die nicht alles, was ihnen vorgesetzt wird, widerstandslos erdulden. Und auch für all jene, die ihrer Wut sonst eher nicht Ausdruck verleihen: Die können sich nämlich in Wut hüllen. Das ist allemal besser, als sie in sich hineinzufressen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

mehr zu EBBA Kaynak

Live-Musik: Shawn Maguire Eigen-Kompositionen auf der Gitarre
20.30, 21.30, 22.30 und 23.30 Uhr

Vorstadtstraße 61-67

15 – Ausstellung und Installation

Atelier PENZKOFER

Mücke : Penzkofer

Wolfgang Mücke ist zu Gast in Rüdiger Penzkofers Atelier und zeigt aktuelle Arbeiten zum Thema Schrift, Bild, Schrift im Bild. Rüdiger Penzkofer reagiert darauf mit einer installativen Arbeit. Daneben präsentiert er neue plastische Arbeiten sowie Arbeiten auf Papier.

mehr zu Rüdiger Penzkofer

Vorstadtstr. 61-67

16 Ausstellung

ARTKELCH - Robyn Kelch

A lesson in Pitjantjatjara – Aboriginal Art

Die Aboriginal Art Ausstellung präsentiert Werke indigener Künstler aus dem Nordwesten Südaustraliens, die der Pitjantjatjara-Sprachgruppe angehören. Sie teilen Dreamings (Schöpfungs-geschichten) und heilige Stätten, die bis heute Quelle ihrer künstlerischen Inspiration sind.
Knowa – Kunila – Nintiriwa: Seht – Hört – Versteht ist der Appel der Künstler an uns. Die Ausstellung führt ein in die Kunst und Kultur eines Volkes mit über 40.000 jähriger Maltradition, deren Sammlerwert – spätestens seit der dOCUMENTA (13) – auch hierzulande kein Geheimnis mehr ist.

Führungen zu jeder vollen Stunde.
mehr zu ARTKELCH

Wiesenstr. 33

17 – Ausstellung und Installation

Atelier Risslerin 18a

Abgeschirmt und aufgetischt- dolce vita in der Risslerin

Lydia Feulner-Bärtele zeigt in ihrem Atelier die im Arbeitsprozess des letzten Jahres entstandenen Bilder und Objekte. Sie modelliert mit unterschiedlichen Materialien und lässt diese sich begegnen. Keramik begegnet Metall, Gips stößt auf Glas, Papier umhüllt Draht. Gleich vor dem Atelier werden die Besucher einer Inszenierung der aus dieser Begegnung hervor gegangenen Objekte in „dolce vita in der Risslerin“ gegenüberstehen und können in den dahinterliegenden Räumen die neuen Hasen- und ganz andere Bilder betrachten.
Besonders herzlich sind dieses Jahr alle „Halter“ von Hasenbildern der Künstlerin zum 1. allgemeinen Hasentreffen, eingeladen. Ebenso die Teilnehmerinnen früherer Nana-Modellierkurse.

Sonntags (22.9.) zusätzlich von 14-18 Uhr geöffnet. 

mehr zu Lydia Feulner-Bärtele

Risslerinstraße 18a

18 – Ausstellung

Atelier Anna Eiber

Ausstellung in Atelier, Scheune und Keller,
mit Bildern, Installationen und Videos

Schon der Zirkuswagen inspiriert, sich in eine „andere“ Welt zu träumen. Das Atelier, Scheune und Keller laden mit Bildern, Videos und Musikklängen zum Ein- und Abtauchen ein.

Live-Musik: Die Marier & Bohnemann
20, 21 und 22 Uhr

Brotbackaktion gegen brotlose Kunst.
Auch am Sonntag geöffnet von 11-18 Uhr.

Schorndorfer Straße 53, Schorndorf-Weiler

19 – Ausstellung

Atelier 4

Aktuelle Arbeiten von Gez Zirkelbach und Andreas Heinrich Adler

Gez Zirkelbach und Heinrich Adler wie immer mit ihren neuen Bildern mitten im Hammerschlag. Ansichten der im Sommer entstandenen heissen Bilder bei kühlen Getränken und Gummibären.

mehr zu Andreas H. Adler

mehr zu Gez Zirkelbach

Hammerschlag 12

20 – Ausstellung

Atelier Hardy Langer

Langer macht auf

Gastkünstler: Wlodimierz Szwed

Hardy Langer und Wlodek Szwed zeigen aktuelle Arbeiten.

mehr zu Hardy Langer

Hammerschlag 8

21 – Ausstellung

VHS-Werkstätte

Werkschau: Das künstlerische Jahr

Gezeigt werden Arbeitsergebnisse aus dem breitgefächerten Programm des Jahreskurses Figur und des Jahreskurses Atelier: Zeichnungen, Skizzen, Malerei, Holzschnitte,Tiefdrucke, Klein- und Großplastiken

Die KünstlerInnen: Brigitte Binsch, Endre Szantay, Jutta Haas, Markus Lassner, Juliana Marx, Waltraud Pietsch, Rita Schwenk-Siemers, Ellen Vetter, Jutta Herrmann, Gisela Hofmann, Karin Jaus und Christina Nett.
Die DozentenInnen: Anna Eiber, Wolfram Isele, Anette Mürdter, Gez Zirkelbach, Helmut Anton Zirkelbach

Live-Musik: PONY UND KLEID
19.45, 20.45, 21.45 und 22.45 Uhr

Hammerschlag 8

22 – Ausstellung

Bilderwand der Manufaktur

Tobias Sauer: Musik. Fotografie.

Tobias Sauer fotografiert Konzerte in der Manufaktur. Eine Auswahl seiner besten Arbeiten sind in der Manufaktur Kneipe und an der Bilderwand zu sehen. Die Fotografien zeigen Stimmungen von einer Bühne, auf der viele Konzerte stattfinden. Es sind Momentaufnahmen nichtlinearer Geschichten und der Töne die dazwischen liegen.

Hammerschlag 8