Jedes Jahr präsentiert sich die Schorndorfer Kunstszene zusammen mit vielen Gastkünstlern bei der Schorndorfer Kunstnacht. Galerien, Museen und Ateliers laden zur Begegnung mit Kunst und Geschichte ein, Literatur, Musik und Tanz runden das Angebot ab. Längst ist die Kunstnacht zu einem Abend der Begegnung geworden: Man trifft sich, kommt mit den Künstlern ins Gespräch und tauscht sich aus.

Die 15. Auflage der Schorndorfer Kunstnacht am 17. September 2016 war wieder ein voller Erfolg. Insgesamt 57 Stationen, davon 16 Künstlerateliers und 3 Kunstgalerien, daneben zahlreiche Geschäfte, Büros und Cafés sowie kulturelle Einrichtungen beteiligten sich am Event. Es waren Arbeiten von rund 175 Künstlerinnen und Künstlern im gesamten Stadtgebiet, zahlreichen Außenbezirken und in den Teilorten zu sehen.

Presse

Zur Pressebesprechung von Michael Riediger in den Schorndorfer Nachrichten vom 19. September 2016

zum Presseartikel

Impressionen

Fotos der Schorndorfer Kunstnacht 2016

zu den Impressionen