KuFo2.JPG
Kunst 

Online-Kunst-Verkauf

jakob Concept Store

Kooperation von Kulturforum Schorndorf und jakob Concept Store

Vom 1. bis zum 24. Dezember zeigte Jakob Härer in seinem Concept Store regionale Kunst von 13 Künstler*innen aus Schorndorf und der Umgebung. Jetzt können alle Kunstwerke online erworben werben!

Die Bandbreite reicht von Malerei über Skulptur, Zeichnungen, Fotografien bis hin zu Postkarten. Dazu hat der Remstäler sein Ladenkonzept so angepasst, dass die Werke von Andreas Heinrich Adler, Lydia Feulner-Bärtele, Renate Busse, Kathrin Feser, EBBA Kaynak, Hartmut Ohmenhäuser, Doro Schütz, Christiane Steiner, Eva Schwanitz, Christoph Traub, Annette Schock, Hartmut Renner und Gez Zirkelbach zur Geltung kommen.

Zunächst sollte die Kooperation mit Jakob Härer erstmalig beim neuen »Q Store. Das Kunstkaufhaus« zustande kommen. Da der Nachfolger des traditionellen Kunstmarkts in der Q Galerie für Kunst Schorndorf aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, bot Jakob Härer kurzfristig allen interessierten Künstler*innen an, stattdessen in seinem Laden in der Neuen Straße 9 in Schorndorf auszustellen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im jakob Concept Store finden Kund*innen nun noch mehr regionale Kunst, neben nachhaltigem Design, Mode, Kinderspielzeug und kleinen Leckereien.

Wer die Künstler*innen-Soforthilfe des Kulturforums unterstützen wollte, der konnte beim Besuch im jakob Concept Store auch etwas Gutes tun: Vor dem Laden stand ein Weihnachtbaum mit »Kunst-Baumschmuck«. Der Erlös jedes verkauften Anhängers kam direkt in den Fördertopf der Künstler*innen-Soforthilfe.

Das Kulturforum Schorndorf bedankt sich für diese neue Zusammenarbeit und freut sich, dass so viele Künstler*innen seinem Angebot gefolgt sind.

 

Zur Übersicht