Künstler_innen-Soforthilfe_2_.png
Literatur Musik Kunst 

Corona und die Kultur

Spendenaktion

Spendenaktion für Schorndorfer Kulturschaffende

»Kultur ist Lebensmittel«

In dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie ist das kulturelle Leben zum Stillstand gekommen, sind viele Künstler*innen und Kulturschaffende auf unsere finanzielle Hilfe angewiesen.

Kultureinrichtungen, Clubs und Veranstaltungsstätten bleiben in Baden-Württemberg noch  auf längere Zeit geschlossen oder nehmen ihre Veranstaltungstätigkeit ganz langsam mit kleinen Kulturformaten wieder auf. Aber eine Rückkehr zum Zustand vor der Corona-Krise wird es auf absehbare Zeit nicht geben!

Vielen Kulturschaffenden wurde dadurch ihre Existenzgrundlage entzogen. Viele sind ohne jegliches Einkommen und haben oft auch noch ihren Nebenjob verloren. Staatliche Hilfe kann dauern und was tun, wenn der Kühlschrank leer ist oder die Miete fällig wird!

Das Kulturforum Schorndorf möchte durch diesen Spendenaufruf »Kulturschaffende« aus Schorndorf und Umgebung, unbürokratisch und schnell in der Regel mit einmaligen Beträgen bis 300 Euro helfen.

Unter dem Begriff »Künstler*innen & Kulturschaffende« sehen wir unsere Unterstützung im weitesten Sinne für alle, die mit Veranstaltungen und Veranstaltungsstätten und dem freien Kunstbetrieb zu tun haben und nun auf schnelle Hilfe angewiesen sind.

Damit wir diese Hilfe sofort ins Leben rufen können, ist das Kulturforum Schorndorf auf Eure Spenden  angewiesen, da nur direkt eingegangene Spenden auch als Soforthilfe ausbezahlt werden können.

Spenden an

Kulturforum Schorndorf e.V.
Betreff: »KünstlerInnen Soforthilfe«
IBAN DE68600901000040346013
BIC VOBADESS
(Für eine Spendenbescheinigung bitte mit vollständiger Adresse)

Für Anfragen von Betroffenen auf eine Soforthilfe, bitten wir um eine kurze schriftliche Beschreibung der Probleme, Tätigkeit, Adresse und Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen) und einer Kontonummer (IBAN).
Anfragen unter: kuenstlerInnenhilfekulturforum-schorndorfde

Zur Übersicht