Die aktuellen Veranstaltungen des Kulturforums

Kunst

Verkaufsausstellung

35. Schorndorfer Kunstmarkt

01. - 03.12.2017

und Vorstellung der Schorndorfer Edition 28

Der Schorndorfer Kunstmarkt ist seit 35 Jahren eine feste Größe in der Region. Er bietet den BesucherInnen einen idealen Rahmen, sich von der geballten Qualität der hiesigen KünstlerInnenszene einen Eindruck zu verschaffen, mit den anwesenden KünstlerInnen in Kontakt zu treten und deren Arbeiten zu erstehen. Jedes Jahr bieten rund 20 KünstlerInnen Groß- und Kleinformate zum Verkauf.

Mit dabei sind:
Andreas Heinrich Adler, Barbara Bucher, Renate Busse, Anna Eiber, Notburga Eiber, EBBA Kaynak, Peterpaul Koch, Hardy Langer, Johanna Mangold, Jan-Hendrik Pelz, Rüdiger Penzkofer, Regine Richter, Annette Schock, Marlies Spiekermann, Christiane Steiner, Wlodzimierz Szwed, Christoph Traub, Valentin Vitanov, Barbara Wittmann, Gez Zirkelbach.

28. Schorndorfer Edition: Drei Grotesken
Seit fast 30 Jahren gibt das Kulturforum Schorndorf jährlich die Schorndorfer Edition heraus. Die Edition wird traditionell beim Schorndorfer Kunstmarkt vorgestellt, wo sie auch erworben werden kann. Ganzjährig können die Editionen in der Q Galerie für Kunst sowie beim Kulturforum Schorndorf erworben werden.
In diesem Jahr erscheint die 28. Ausgabe, gestaltet von Jean-Marc Dufour.


Eröffnung
Freitag, 1. Dezember 2017, 20 Uhr

Öffnungszeiten
Freitag, 1. Dezember, 20-22 Uhr
Samstag, 2.Dezember 11-18 Uhr
Sonntag, 3. Dezember, 11-18 Uhr