Die Sektion Theater

Sektion Theater und audiovisuelle Medien

Im Bereich Theater werden in den letzten Jahren hauptsächlich Produktionen für die Sternchenthemen im Fach Deutsch veranstaltet. In der Regel wird zu den Aufführungen ein umfangreiches theaterpädagogisches Begleitprogramm angeboten. Dieses kann in Form von Gesprächen und Diskussionsrunden mit Schauspielern, Regisseuren, Dramaturgen und Theaterpädagogen sein. Manchmal wird das Stück im Vorfeld eingeführt, dies kann auch in Schulen stattfinden. Auch Theaterspiele und Workshops wurden bereits angeboten. 

Das Theater hat einen starken Bezug zu aktuellen Themen und ist Schwerpunktthema im Fach Deutsch. Ziel der Theaterpädagogik ist, an das Stück heranzuführen, das Stück aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und den Wendepunkt des Stücks in Augenschein zu nehmen. Mittelpunkt der Theaterpädagogik ist der aktuelle Themenbezug des Stücks.

zu unseren aktuellen Veranstaltungen

zu unseren bisherigen Projekten

N.N. Theater - Michael Kohlhaas, 2011

Sektionsleitung: Ulrich Kost
E-Mail: theater(at)kulturforum-schorndorf.de

Unsere Produktionen der letzten Jahre

2016 - IMAGINALE, Int. Figurentheaterfestival
2015 - Homo Faber (Theater Lindenhof, Melchingen)
2014 - Krieg. Stell dir vor, er wäre hier.
             (Theater Strahl, Berlin)
2014 - Lebenswelten No 2 (Figuren Theater Phoenix)
2014 - IMAGINALE, Int. Figurentheaterfestival
2013 - Int. Straßentheaterfestival
              "SommernachtsRaum"
2012 - Nichts. Was im Leben wichtig ist. (LTT)
2012 - Imaginale, Int. Figurentheater-Festival
2011 - Michael Kohlhaas (N.N. Theater, Köln) 
2010 - Imaginale, Int. Figurentheater-Festival
2010 - Beckett:Das letzte Band (Konarek)
2009 - Kafka: Der Prozess (Eine Koproduktion von
              Theater Pro, E-WERK Freiburg und der
              Projektwerkstatt KUBUS³ e.V.)
2009 - Urs Widmer: Top Dogs (Theater Lokstoff)
2008 - Georg Elser – Allein gegen Hitler
              (Theater Lindenhof, Melchingen)

Neville Tranter während der Imaginale 2012